Lustiger Hund sagt mit seinem Blick "Hallo"

Lustige Hundefotos

Lustige Hundefotos
Von klein auf sind wir mit unserem Hund sehr viel draußen und es geht immer turbulent zu. Die Kamera, zumindest aber das Smartphone, ist fast immer dabei und neben vielen süßen Tierfotos entstehen natürlich auch lustige Hundefotos. Einige davon möchten wir hier zeigen – ohne Photoshop Bildbearbeitung, sondern so, wie die lustigen Schnappschüsse vom Hund entstanden sind – nicht die beste Qualität, aber lustig! Viel Spaß beim Ansehen.

Lustige Hundefotos vom Labrador Welpe

Wir wohnen in der Nähe vom Wasser, wo es auch eine tolle Fläche zum Toben gibt. Dort waren wir mit dem Lieblingsspielzeug des Welpen, einem weichen Lederball und mit Laufleine unterwegs. Leider sind die meisten Schnappschüsse mit den lustigsten Fotos unscharf, weil der kleine Kerl beim Spielen und Ball holen stets Vollgas gibt. Da fliegen natürlich auch die großen Ohren des Labradors wild in der Gegend rum.

Huch, Labrador oder Hase?

Lustig ist auch dieses Foto, das im kalten Herbst 2021 entstanden ist. Was beim Fotografieren schief gelaufen ist, weiß ich nicht. Als wir die Bilder auf den Computer zogen, fanden wir die „Gesichtsmutation“ des Hundes zum Lachen. Eigentlich ist er ein ganz süßer Labrador Welpe.

Dieses lustige Hundefoto hat auch was. Lachender Hund? Oder einfach nur stolz wie Bolle? Beim Stöckchen apportieren zeigt der Labrador Rüde Zähne. Sein Blick ist ebenfalls witzig. Sein vom Baden noch nasses Fell und der ungestüme Fehltritt auf einen herumliegenden Stock rundet das Bild ab.

10 Meter Hunde Laufleine an einem turbulenten Welpen sorgt für so manche Turbolenzen. Als Welpe macht man was? Richtig, unschuldig gucken und mit lustiger Pose als Fotomodell vollen Einsatz zeigen.

Nach dem Entwursteln der Laufleine gehts weiter mit dem Training. Oder? Denkste, Freundchen!

Hä, was willst du denn?

Noch schnell ein kritischer Blick von der Seite, schon gehts weiter mit Spiel, Spaß, Toben, Welpenerziehung und Hundekommandos lernen.

Puh, das Trainieren ist aber auch ganz schön anstrengend. Natürlich nur für den Hund. Ball fangen, Stöckchen schleppen, Zunge rausstrecken und alles, was man als junger Hund lernen muss, das schlaucht.

Heute ein tapferer, unerschrockener Rüde, sah das im Welpenalter noch ganz anders aus. Heldenmut wird schließlich nicht angeboren sondern will verdient werden. Kleiner Hund vor großen Aufgaben! Gräben überwältigen, um an die Beute zu kommen.

Waaaaaas?! Da soll ich rüber, um das Stöckchen zu holen?

Solch schwierige Aufgaben für den Hund kosten Bärenkräfte und machen müde. Gähn!

Nach so einem anstrengenden Hundetag an der frischen Luft wird zuhause gekuschelt. Die riesigen Ohren des Labradors sind immer wieder gut für lustige Hundefotos.

Lustige Schnappschüsse vom Hund

Unser Labrador Welpe zieht mit seiner Showeinlage die Blicke der Kamera auf sich. Gerade aus dem Wasser gekommen, flüchtet er vor selbigem. Pfote hoch!

Immer neugierig gehts mit der Hundeschnauze voran. Schnüffel, schnüffel! Man beachte den Blick!

Witzige Hundefotos

Sportlich, lustig, tollpatschig – unser Hund hat einfach Potenzial als Fotomodell für alle Lebenslagen. Nicht nur draußen entstehen lustige Hundefotos, sondern auch drinnen gibt es wundervolle Momente mit Hund, die uns ein Lächeln oder gar kräftiges Lachen entlocken.

Hier mal ganz dick auf Macker machen – gut, dass es Herrchen gibt, das mir den schweren Kopf stützt.

Aber der Herrchen und Hund sind ein Dreamteam. Es ist ein gegenseitige Geben und Nehmen. Tagsüber das Herrchen zur Kopfstütze degradiert, revanchiert sich der Labrador abends als ultra bequemes Nackenhhörnchen.

Wie viele andere Hunde liebt der Rüde es, seinem Herrchen die Füße abzulecken. Aber bei einem hört die Freundschaft auf.

Wie, Füße wegziehen. So gehts aber nicht, Herrchen. Jetzt hört mal gut zu, Freundchen!

Gut, wenn das Herrchen nicht will, gehts auf die andere Seite von der XXL Couch, zu Frauchen, die abends oft noch am MacBook arbeitet. Platz ist ja bekanntlich in der kleinsten Hütte.

Am liebsten ist der vierbeinige Racker überall mit dabei. Wem der sehnsüchtige Hundeblick gilt, dem Herrchen im Garten oder doch dem Grill, auf dem gerade Würstchen und Steaks bruzeln?

Apropos Fresschen. Auf keinen, absolut auf gar keinen Fall war es der nimmersatte Labrador, der den Topf mit Frischkäse gemopst und ausgeschleckt hat. Könnten diese Hundeaugen lügen?

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.