Herzlich willkommen auf Haustier-Haltung.de – der Ratgeber für Tierhalter

Hier erwarten Sie nützliche Informationen und spannende Themen rund um die Haustier-Haltung. Wir informieren Sie über verschiedene Tierarten, eine möglichst artgerechte Tierhaltung, verantwortungsbewusste Tierpflege und Tiernahrung. Selbstverständlich widmen wir uns auch allen Fragen, mit denen sich Eltern beschäftigen, wenn sich das Kind ein Haustier wünscht. Katzenerziehung, Hundeschule, sinnvolle Beschäftigung für Haustiere sind weitere Themen, auf die wir in unseren tierisch guten Ratgebern eingehen, damit Mensch und Tier viel Freude miteinander haben.

Haustiere machen glücklich

Wir Menschen lieben die Gesellschaft von Haustieren. Im Jahr 2016 stieg die Anzahl der Haustiere alleine in Deutschland um etwa 3,8 Millionen Tiere an. In 2018 lebten ungefähr 34,4 Millionen Haustiere in Deutschlands Haushalten. Die Haustier Haltung zählt damit zu einem der beliebtesten Hobbys überhaupt. Warum wir so sehr an unseren Haustieren hängen, liegt klar auf der Hand: Es macht einfach große Freude, sich um ein Tier zu kümmern und sich an der Gesellschaft des Tieres zu erfreuen. Das Kuscheln mit der Katze, das Gassi gehen mit dem Hund oder das Beobachten von Fischen und Reptilien ist einfach toll.

Haustier Haltung & Auswirkungen auf die Gesundheit

Viele wissenschaftliche Studien bestätigen die positive Auswirkung der Haustierhaltung. Haustiere machen glücklich und können sich sogar positiv auf die Gesundheit auswirken.

  • Wer täglich mit seinem Hund spazieren geht, stärkt sein Immunsystem und hält sich körperlich fit.
  • Wer dem genüsslichen Schnurren der Katze lauscht, ist emotional ausgeglichener.
  • Wer Fische im Aquarium beobachtet oder mit einem Kaninchen kuschelt, reduziert den Stresslevel.

Ein Grund, warum das Zusammenleben und das angenehme Berühren von Haustieren sich so positiv auf uns auswirkt, ist die Ausschüttung von Oxytocin. Dabei handelt es sich um ein Hormon, welches das Gefühl von Geborgenheit und Zufriedenheit in uns auslöst.

Welches Haustier passt zu mir und meiner Familie?

Diese Frage ist der Dreh- und Angelpunkt bei der Tierhaltung. Da Haltung eines Tieres jedes Familienmitglied betrifft, ist es unabdingbar, dass die gesamte Familie in die Entscheidungsfindung einbezogen wird. Die persönlichen Bedürfnisse aller sowie auch gesundheitliche Aspekte müssen bei der Auswahl einer bestimmten Tierart berücksichtigt werden. Leidet ein Familienmitglied an einer Allergie, schließt dies die Haltung bestimmter Tierarten aus. Allerdings ist es nicht ratsam, dann unbedacht auf eine andere Haustierart zurückzugreifen, obwohl die Familie sich dafür weniger begeistern kann. Hier gilt es, im Familienverbund zu überlegen, ob und welche Alternative es gibt, mit der jedes Familienmitglied glücklich ist.

Haustiere anschaffen – süß alleine reicht nicht

Um abzuklären, welches Tier für die Haustier Haltung in engere Auswahl kommt, reicht es nicht, eine bestimmte Tierart süß und niedlich zu finden. Daher ist von einem spontanen Haustierkauf dringend abzuraten.

Wesentliche Aspekte bei der Auswahl eines Haustieres sind beispielsweise

  • individuelle Bedürfnisse des Tieres
  • Platzanspruch der Tierart
  • Pflegeaufwand für das Tier
  • Anschaffungskosten für Tier und Tierzubehör
  • laufende Kosten für Nahrung und Tierhygiene
  • Ausgaben für tiermedizinische Behandlungen

Darüber hinaus fallen zum Beispiel bei der Hundehaltung regelmäßige Kosten für Tierhalter an, zu denen zählen:

  • Hundesteuer
  • Hundehaftpflicht-Versicherung
  • Impfungen
  • Schutz vor Ungeziefer

Nur, wenn man sich im Vorfeld darüber im Klaren ist, was mit der Anschaffung eines Tieres auf einen zukommt, lassen sich unangenehme Überraschungen oder Probleme bei der Tierhaltung vermeiden.

„Haustier